Kirchgemeindeversammlung

Die ordentlichen Kirchgemeindeversammlungen finden zweimal jährlich statt. Im Frühling wird unter anderem die Jahresrechnung genehmigt. 
Im Herbst entscheidet die Versammlung über das Budget sowie die Steueranlage.

Zusätzlich wird jeweils informiert, was in der Kirchgemeinde angeboten wurde und was für Pläne anstehen, sowie Geschäfte, welche in die Kompetenz der Kirchgemeindeversammlung fallen.

Zu den Versammlungen sind die kirchlich Stimmberechtigten Personen der Kirchgemeinde eingeladen. Stimmberechtigt sind alle Angehörigen der evangelisch-reformierten Kirche, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und seit drei Monaten in der Kirchgemeinde Krauchthal wohnen.

Auch Gäste sind an den Versammlungen herzlich willkommen.

Einladung zur ordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom Sonntag, 15. Mai 2022

Die Unterlagen zu den Traktanden zwei und drei liegen ebenfalls während 30 Tagen auf der Gemeindeschreiberei Krauchthal auf.

Zu dieser Versammlung sind alle kirchlich stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 15. Mai kann ab sofort hier angeschaut werden.